Braunschweiger Brandschutz-Tage 2020 Programm

Zum 34. Mal treffen sich bei den Braunschweiger Brandschutz-Tagen die im Brandschutz tätigen Ingenieure aus Bauaufsichtsbehörden, Feuerwehren, Versicherungen, Ingenieurbüros, Industrie, Prüfanstalten und Forschungseinrichtungen zum Informations- und Gedankenaustausch über aktuelle Entwicklungen im Brandschutz.

Ein Highlight der Fachtagung wird auch in diesem Jahr wieder die Fachausstellung mit rund 60 Ausstellern in den Foyers der Stadthalle sein, die einen Überblick über aktuelle Entwicklungen bei den Produkten für den baulichen, anlagentechnischen, abwehrenden und organisatorischen Brandschutz vermitteln wird.

Ergänzt wird die Fachtagung durch das am 15.09.2020 stattfindende 7. Symposium Heißbemessung, bei dem der Fokus auf auf dem fachlichen Austausch zwischen Forschern und Anwendern im Themenbereich Heißbemessung – Eurocode Nachweise liegt.

In Zusammenarbeit mit dem bfva – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. wird auch in diesem Jahr am 16.09.2020 ergänzend zur Fachtagung der Workshop Feuerlöschanlagen veranstaltet. In diesem Workshop werden aktuelle Fragestellungen zu Feuerlöschanlagen vorgestellt und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert.

Am 15.09.2020 wird der Dietmar Hosser-Preis für herausragende studentische Arbeiten im Bereich des Brandschutzes verliehen.

Anmelden
  • Das Anmeldeformular für die Braunschweiger Brandschutz-Tage 2020 finden Sie hier.
  • Möchten Sie sich als Aussteller anmelden, benutzten Sie bitte unser Anmeldeformular für Aussteller.

 

Teilnehmergebühr

Die Teilnehmergebühr beträgt:

Super Early Bird (bis 31.03.2020): 320 €, ermäßigt: 160 €

Early Bird (bis zum 31.08.2020):    350 €, ermäßigt: 175 €

Standard ( ab 01.09.2020):              390 €; ermäßigt: 195 €

Die Teilnehmergebühr umfasst den Tagungsband, die Pausenverpflegung und den Empfang am Abend des 16.09.2020

Für Behördenvertreter wird eine Ermäßigung von 50 % gewährt.

Für Studierende, die an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind, wird bei Anmeldung bis zum 31.08.2020 eine reduzierte Teilnehmergebühr von 60 € erhoben.  Bei Anmeldung ab dem 01.09.2020 wird die Standard-Teilnahmegebühr erhoben.

Die Teilnahmegebühr für das 7. Symposium Heißbemessung beträgt zzgl. zur Fachtagung 70 €.

Die Teilnahmegebühr für den  Workshop Feuerlöschanlagen beträgt zzgl. zur Fachtagung 70 €.

Download: BBT 2020 Programm